7 Tipps für die Wahl des perfekten Sofas

7 Tipps für die Wahl des perfekten Sofas

Februar 18, 2022 0 Von achmed

Die Wahl eines Sofas ist eine der wichtigsten Einrichtungsentscheidungen, die du treffen kannst! Denk mal darüber nach – ein Großteil deines Lebens zu Hause dreht sich um dieses eine Stück. Nach der Arbeit oder am Wochenende entspannen, fernsehen, Freunde und Familie bewirten, ein Nickerchen machen… alles Aktivitäten, die auf dem Sofa stattfinden! Bevor du also in dieses wichtige Möbelstück investierst, lies unsere Top-Designer-Tipps, wie du die perfekte, 3-, 4- oder 5-Sitzercouch bzw. das richtige Leder Ecksofa für dein Zuhause auswählst.

1. Berücksichtige deinen Lebensstil

Bevor du dich mit den verschiedenen Sofastilen beschäftigst, solltest du dir einen Moment Zeit nehmen, um deinen Lebensstil und deine Anforderungen an ein Sofa im Alltag zu überdenken. Wenn du eine große Familie hast, ist eine Couchgarnitur vielleicht die beste Wahl für dich. Wenn du Haustiere oder Kinder hast, solltest du dich für einen schmutzabweisenden Bezug aus Funktionsstoffen entscheiden. Wenn du Wert auf Entspannung und Komfort legst, solltest du dich für ein Bewegungs-Sofa entscheiden, das sich zurücklehnen lässt. Falls du beim Einkaufen ein paar wichtige „Must-haves“ im Kopf hast, sparst du dir viel Zeit und Energie.

2. Bestimme die Ausrichtung des Sofas

Ein weiterer Punkt, über den du dich vor dem Einkaufen entscheiden solltest, ist die Ausrichtung des Sofas in deinem Raum. Willst du das Sofa an eine Wand stellen oder soll es in der Mitte des Raumes stehen, so dass die Rückenlehne sichtbar ist? Wenn du dich für eine Couchgarnitur entscheidest, wo soll das Eckteil stehen? Wenn du diese Details kennst, kannst du alle Optionen ausschließen, die nicht zu deinen Anforderungen passen.

3. Erst messen, dann noch mal messen

Du kannst nie zu oft messen! In diesem Schritt können viele Fehler gemacht werden. Deshalb solltest du genau wissen, wie groß oder klein ein Sofa in deinem Raum sein kann – einschließlich Länge, Höhe und Breite. Es ist auch wichtig, deine Türöffnungen und Flure auszumessen, denn auch wenn ein Sofa die perfekte Größe für dein Wohnzimmer hat, passt es vielleicht nicht durch deine Haustür oder durch winzige Treppenabsätze! Auch wenn du gerne viel Platz zum Relaxen hättest und deshalb sofort die 5-Sitzer Couch kaufen willst – messe und überlege dir genau, ob es auch passt.

4. Sei wählerisch bei der Wahl des Polsterstoffs/Leders

Die Wahl des richtigen Bezugsstoffs oder Ledertyps für deinen Lebensstil ist entscheidend. Wenn du Haustiere oder kleine Kinder hast, ist es ratsam, sich für einen strapazierfähigen Stoff zu entscheiden, wie bereits erwähnt. Außerdem ist es wichtig, dass du dich über die Qualität des Bezugsstoffs oder der Lederart des Sofas, das dir gefällt, informierst, einschließlich Reinigungsvorschriften und Pflegeempfehlungen.

5. Wähle eine Farbe aus, die zu deinem Raum passt

Jetzt ist es an der Zeit für eine der wichtigsten Entscheidungen… die Farbe deines Sofas! Es gibt so viele verschiedene Richtungen, die du einschlagen kannst, von einem hellen Statement über ein detailliertes Muster bis hin zu einer zuverlässigen neutralen Farbe. Es gibt kein Falsch oder Richtig bei der Farbwahl, solange du weißt, dass du sie über Jahre hinweg lieben wirst (und ihr nicht überdrüssig wirst).

6. Wähle einen Stil, der zu deinem Zuhause passt

Eine weitere Komponente, die du berücksichtigen musst, sind die vorhandenen Möbel in deinem Wohnraum. Wenn deine Beistellstühle, dein Cocktailtisch und deine Konsole eher ein traditionelles Flair haben, empfehlen wir dir, dich bei deinem Sofa an diesen Stil zu halten. Ein modernes Haus braucht dagegen ein modernes Sofa, um es zu ergänzen. Je nachdem, wie gut du dich mit der Einrichtung auskennst, kannst du die verschiedenen Stile miteinander kombinieren, solange das Ergebnis ein stimmiges, ansprechendes Gesamtbild ergibt.

7. Achte auf den Stil der Armlehnen

Der Stil der Armlehnen eines Sofas wird oft vernachlässigt, aber das sollte nicht so sein! Es gibt viele Stile, von geflügelten Silhouetten bis hin zu klaren Winkeln, von gerollten Armlehnen bis hin zu übergroßen und untergroßen – es gibt unzählige Optionen, die alle unterschiedliche Vorteile bieten. Außerdem solltest du unbedingt die Armlehnen jedes Sofas testen, das dir gefällt, um sicherzustellen, dass sie stabil und fest sind.